Das Tapen ist eine Therapiemethode die, ähnlich der Akupunktur oder Akupressur, einen nachweislichen Effekt auf bestimmte Rezeptoren hat.

Da das Tape elastisch ist, reguliert es zwar den Muskeltonus und stützt die Gelenke, schränkt aber die Bewegungsfreiheit nicht ein, was den großen Unterschied zum herkömmlichen Verbinden und Bandagieren ausmacht. Das hat den großen Vorteil, dass sich die Muskeln weiter beanspruchen lassen und sich daher nicht zurückbilden. Infolgedessen muss die Muskulatur auch nicht wieder neu aufgebaut werden.

 

Die Hauptanwendungsgebiete des Taping sind vor allem bei Beschwerden des Muskelapparates (z.B. Verspannungen), nach orthopädischen Verletzungen (z.B. Durchblutungsförderung, Muskelaufbau) aber auch die passive Unterstützung von Bändern und Sehnen sowie zur Schmerzlinderung.

 

Außer Juckreiz oder allergischen Reaktionen gibt es keine bekannten Nebenwirkungen, die durch ein Kinesio Tape ausgelöst werden können.

 

Das Tape ist luft-, feuchtigkeits- und flüssigkeitsdurchlässig. Es ist wasserbeständig, so dass es auch während des Duschens, beim Schwimmen und bei erhöhter Schweißbildung (z.B. beim Sport) haften bleibt. Je nach äußeren Umständen hält es bis zu 7 Tage auf der Haut.

Nacken, Einzelanlage   15,00 €
Nacken, mehrere Anlagen  

18,00 €

Schulter   15,00 €
Arm / Hand   15,00 €
Hüfte   16,00 €
Rücken   20,00 €
Knie   15,00 €
Lymphe   18,00 €
Schmerzpunkt   15,00 €

Sie wünschen eine individuelle Beratung?

 

Rufen Sie einfach an unter +49 (06174) 2219606

Alle Behandlungen sind auch als Geschenkgutschein erhältlich.

 

Fragen Sie bei Ihrem nächsten Besuch danach, mailen Sie mir oder rufen Sie mich an.

Zeit zum Sein

Eira Ivonne Herrmann

Langstraße 34

61479 Schloßborn

Terminbuchung

Damit jeder seine "Zeit zum Sein" genießen kann und eine Behandlung nicht unterbrochen werden muß, bitte ich Sie auf spontane Besuche zu verzichten.  Bitte vereinbaren Sie einen Termin

 

telefonisch: 06174-22 19 606,

nutzen Sie das Kontaktformular,

WhatsApp: 01523-3792818,

oder hier sofort

 

Terminabsage

Ihre Behandlungszeit wurde speziell für Sie reserviert, gebuchte Termine sind grund-sätzlich verbindlich. Müssen Sie einen Termin verschieben oder absagen, bitte ich Sie dies so früh wie möglich, jedoch mindestens 24 Std. zuvor mitzuteilen. Bei einem kurzfristigeren Termin-ausfall erlaube ich mir, nach § 615 BGB, 50% der Kosten als Ausfall-Honorar zu verrechnen. Dies gilt auch für mich. Sollte ich Ihnen einen Termin kurzfristig verschieben/absagen müssen, zahlen Sie im nächsten Termin auch nur 50% der Behandlungs-kosten. Eine Nachleistung erfolgt nicht. Wenn ein Gutschein oder Abo-Termin eingesetzt worden wäre, verfällt dieser dem-entsprechend.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Bitte lesen und beachten Sie die Praxisetikette!

 

Bar und EC-Kartenzahlung möglich!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright by Zeit zum Sein, 2018

Anrufen

E-Mail

Anfahrt